Pages

GNTM Talk - Folge 7 #spillthetea

Ich möchte denen in der Sendung gezeigten Personen nichts böses tun, geschweige den sie angreifen. Man sollte niemals vergessen, dass man die Personen nicht persönlich kennt und im Fernsehen vieles falsch dargestellt werden kann. Außerdem herrscht SPOILERGEFAHR!


-GNTM Talk ~ Jeden Freitag 16 Uhr-


Shooting


Wie fand ich das Shooting? Ich fand es musste jetzt nicht unbedingt sein und ich kann auch verstehen wieso einige Probleme damit hatten. Dennoch hat mich Trixi unglaublich überrascht. Sie ist allgemein meine Favoritin und ich finde ihre Bilder allgemein sehr krass. Ich hatte Angst, dass sie mit diesem Shooting Probleme haben wird, but girl sie ist so hart aus sich rausgekommen, ich mochte ihr Bild auf jeden Fall am Meisten.

Kommen wir nun ganz kurz zu Victoria. Ohne sie angreifen zu wollen, ich habe in letzter Zeit diesen leichten Drogen vibe in ihren Shootings oder kommt es nur mir so vor? Allgemein habe ich das Gefühl das sie nicht wirklich Modelpotential hat. Natürlich sie ist ein wunderschönes Mädchen, aber meine Meinung nach nur noch wegen dem Beef zwischen ihr und Zoe da. 

Shoot-Out


Ich muss ehrlich sein, ich fande es war schon vorher Zeit für Gerda zu gehen. Sie ist für mich einfach kein richtiges Model, sondern wie es schon viele vor mir sagten, ein Influencer. Dementsprechend war sie nur noch wegen dem Entertainment Faktor drinnen. Deswegen war ich auch für Jennifer, da ich finde das sie ein echt krasses Beautygesicht hat und auch starkes Modelpotential, doch man sieht sie einfach viel zu selten. Ich würde gerne mehr von ihr sehen. Ihr Ideen mit dem anschreien fand ich auch sehr kreativ.

Doch jetzt zu Gerda. Ich dachte echt, dass dies das perfekte Shooting für sie wäre doch das sie aufgibt, hätte ich nie im Leben erwartet. Naja, auf jeden Fall ist meiner Meinung nach Jennifer verdient weiter. Wen hättet ihr weiter gelassen?

Casting


Am Anfang des Castings hatte ich echt gedacht das Christina perfekt in die Kampagne passt, doch ich fand echt das sie ein wenig übertrieben hatte. Um so besser fand ich Sallys Idee und ich gönne es ihr voll und ganz, dass sie den Job bekommen hat. Allgemein startet sie mit den Jobs gerade voll durch, ich mag sie einfach total und auch ihre Attituide. Viele finden sie nervig, aber ich finde sie mega unterhaltsam und sympathisch. Zu den anderen Kandidaten. Toni, Sally, Julianna und Pia haben perfekt reingepasst, doch an Bruna hatte ich ein wenig Zweifel. Ich mochte sie am Anfang total und sie gehörte zu meinen Favoriten, doch von Folge zu Folge wird sie mir immer unsympathischer. Ich fand sie hat sich beim Casting und bei Shooting an sich viel zu wenig angestrengt. Zoe hätte ich es eigentlich sehr gegönnt, aber ich entscheide nun mal nicht wer die Jobs bekommt.

Beef 


Kommen wir zu dem Hauptbeef der Folge. Viktoria und Zoe sind zum anderen Team rüber gegangen, omg wie konnten sie nur. Ich fand es einfach lächerlich wie die anderen Mädchen überreagiert haben. Ich bin kein fan von Viktoria, aber dies mal musste ich ihr echt zustimmen. Wieso was faken, wenn man mit Menschen rum hängen kann die einen besseren vibe haben und die einen mögen?

Entscheidungswalk


Vorab mal was ich übelst komisch finde ist, wieso wird Stephanie kein einziges mal gezeigt? Ungelogen sie hatte keine Sekunde Screentime. Weder ihr Shooting oder Walk wurde gezeigt. Oder bin ich einfach blind? Ich finde es einfach irgendwie nicht so nice, man sieht einfach gar nichts von ihr. Was ist eure Meinung dazu? Doch kommen wir nun zum richtigen Walk.

Erstmal zu der Lookation an sich. Ich fand sie echt kreativ und eine Herausforderung, ich glaube als Zuschauer unterschätzt man die Situation vollkommen. 

Ich hab mich für Trixi so unglaublich gefreut, endlich hat sie ihre verdiente Castingeinladung bekommen, die sie so unbedingt wollte! Ich hoffe so sehr, dass sie den Job bekommt. 

Alle die Folge geguckt haben wissen auch das Anne raus ist. Ich fand man hat zu wenig von ihr gesehen, als das ich sie jetzt einschätzten konnte, also hatte ich keine Meinung dazu.

Favoriten


Zum Schluss möchte ich immer meine Favoriten nennen, mal gucken wie stark sich die Liste ändern wird. 

1. Trixi
2. Zoe 
3. Sally

Ganz nice finde ich noch Abigail und Jennifer (doch von ihr hat man noch nicht so viel gesehen).

Ganz kurz noch zu Sally, ich hatte bei der Preview so einen unglaublichen LF als sie das mit den b***** gesungen hat, omg haha.

Wer sind eure Favoriten, schreibt es gerne in den Kommentaren. Habt noch einen schönen Tag ♥.

January flashback ✨

Hey,
Ja lange ist es her und nein dieser Blog ist nicht endgültig begraben :D. Ihr wisst gar nicht wie ich das Bloggen vermisst habe, es macht einfach so unglaublich viel Spaß. Ob jetzt wieder regelmäßig was kommt? I'm sick of promises. Ich will euch nicht anlügen und auch mich selbst nicht unter Druck setzten. Es kommt wann was kommt und vielleicht werde ich irgendwann wieder zu meinem alten Rhythmus gelangen. Aber jetzt viel Spaß mit dem Januar Rückblick!


My first Bujo

Ja ich habe seit Dezember auch endlich ein Bujo und es macht mir mehr Spaß als gedacht. Meine Anfänge gefallen mir nicht so gut, aber ich hoffe das ich bis zum Dezember einen hübschen Style gefunden habe, aber gerade bin ich einfach noch in meiner "ausprobier' Phase".



Wieso Gelb? Ich wollte nicht den normalen in Schwarz, den Jeder hat, ich weiß das ich es einfach schnell satt gehabt hätte. Ich weiß, man könnte sagen Gelb wird dir auch irgendwann nicht mehr gefallen, aber ich finde die Farbe einfach bis jetzt immer noch unglaublich schön und es ist schon März ♥!



Ich werde ab jetzt jeden Monat einen Rückblick machen (der vom Februar kommt noch). Dort werde ich mit euch viele Sachen teilen (natürlich nichts wirklich privates). Dies wird gehen von Lieblingsmusik bis Sachen die ich in diesem Monat gelernt habe. Das Ganze wird in Kategorien geteilt die von Monat zu Monat variieren könnten. Wenn ihr Wunsch Kategorien habt, ab in die Kommentare damit :)!

Habit tracker 



Aktivitäten

Meine "Aktivitäten" habe ich eigentlich ganz durchschnittlich erfüllt, bis auf die Süßigkeiten und dem früh schlafen gehen...ist echt nicht so meins :D. Das mit den Süßigkeiten werde ich wahrscheinlich erst wieder im April während meines Praktikums erfüllen, dann kann ich direkt einen ganzen Monat aushalten. Nächsten Monat möchte auf jeden Fall früher schlafen gehen, ob das klappt...mal gucken wie viel ich zu tun haben werde.

Stimmung 

Meine Stimmung war realtiv ok, besonders gut war sie am Anfang des Monats, ich sag euch besser ins Jahr hätte man nicht starten können! Es war mein erstes Silvester mit meinen Freunden und es ist wirklich alles schön verlaufen. 

Higlights (nichts privates)

~Silvester~

Das erste Highlight war, wie schon am Anfang erwähnt, das Silvester mit meinen Freunden. Auch wenn nicht alle da sein konnten, war es unglaublich schön. Vor allem als wir die Raketen angezündet hatten, es war einfach so ultra lustig, ich werde mir diese Videos noch für immer gerne angucken.

~Jugend Debattiert~

Diesen Monat hatte ich bei Jugend Debattiert mit gemacht. Ihr müsst wissen, dass ich von Natur aus eine eher schüchterne Person bin. Doch bei der Debatte hatte es irgendwie nach gelassen, ich hatte mich gefühlt wie ein anderer Mensch, einfach alles um mich herum ausgeblendet. Was ich dazu sagen kann, wäre ich nicht gegangen hätte ich es bereut. Also falls ihr überlegt nächstes Jahr mit zu machen, dann bitte macht es, es macht extrem viel Spaß :).

favourites
Musik

In Sachen Musik könnte man diesen Monat den "Billie Eilish" Monat nennen. Ich hatte sie ca. im Dezember entdeckt und ich liebe sie immer noch. Im Januar habe ich ihre Musik hoch und runter gehört, so dass ich so gut wie alle Lieder auswendig kenne. Auch als Person finde ich sie unglaublich inspirierend. V5000 von Childish Gambino, war ein Lied was ich immer noch (im März) in Dauerschleife hören könnte, es war einfach das Lied mit dem mein Monat bzw. mein Jahr gestartet hat. Alle andere Lieder sind auch unglaublich nice ♥.



Filme/Serien

Neben meinen "classic" Serien wie Riverdale, habe ich unter anderem The End of the f***ing World durchgeguckt. Am Anfang fand ich es irgendwie komisch, aber irgendwas hatte mir gesagt, dass ich einfach abwarten sollte. Und es hat sich echt gelohnt, nur das Ende war so ***. Ich wünsche mir umbedingt eine Fortsetzung. Zu Your name plane ich noch einen seperaten Blogpost zu schreiben, aber ich sag jetzt schon mal vorab dieser Film ist einfach nur "Wow".

Was ich gelernt habe

Falsche Menschen werden immer versuchen in dein Leben zurück zu kommen, wenn sie merken das sie dich brauchen. Die Kunst besteht darin sich einzugestehen, dass man sie nicht mehr braucht. 

Egal was du tust, es wird immer Menschen geben die von dir enttäuscht sein werden oder dich komisch oder "cringe" finden. Zieh einfach dein Ding durch.

Nur weil jemand deine Hilfe abweist, heißt es nicht das er sie nicht braucht.

Random stuff